Neu in Münster

Stoffwindelzuschuss

Finally! Die Stadt Münster fördert ab 2022 junge Familien, die ihre Babys mit Stoffwindeln wickeln.

Damit wird Münster die größte Stadt Deutschlands mit Stoffwindelzuschuss

17981719108441494.jpg

Die Förderhöhe

"60 % der Anschaffungskosten, maximal 120€" so steht es im Ratsbeschluss.

Und hier kommen die Details:

Bezuschusst wird nicht nur der Neukauf von Stoffwindeln, sondern auch Second-Hand-Kauf oder Miete.

Anspruch haben alle Münsteraner Familien, deren Baby bei Antragstellung maximal 12 Monate alt ist.

Die Anträge bearbeitet der Verein Zero Waste Münster e.V.:

17968039042491495.jpg

...aber nur so lange der Vorrat reicht

Der Fördertopf ist bei 20.000€ pro Jahr gedeckelt. Wenn er leer ist, ist Schluss.

Wir sind gespannt, wie lange das reicht.

Rein rechnerisch könnten 166 Familien den Förderhöchstbetrag von 120€ beantragen.

Oder 300 Familien bekommen je 67€. Bei 3000 Neugeborenen Münsteranern im Jahr vielleicht ein realistisches Szenario.

Die Verwaltung des Fördertopfes übernimmt der Verein Zero Waste Münster e.V..

17968039042491495.jpg